Forum Mariengarden

„Seid ihr denn jetzt ganz fertig mit der Mühle?“

 Leider gingen die ersten zwei von acht Mühlentechnikfreunden direkt wieder, als sie hörten, dass wir aus versicherungstechnischen Gründen die Mühle noch nicht drehen lassen dürfen. Als nächstes kam dann die oben stehende Frage, die dann aber direkt auf das Thema des Vortrages führte. Denn mit einer solchen Mühle ist man nie fertig, sondern es muss für das nächste Problem eine Lösung gefunden, wenn ein Kapitel abgeschlossen wurde.  Aktuell wurden Ketten zur Stabilisierung des Steerts angebracht und der Läuferstein im Mahlgang muss repariert werden. Einmal im Thema freuten die Besucher sich über einen kurzen Abriss zur Geschichte und Bedeutung von Mühlen und natürlich eine detaillierte Erklärung der vorhanden Technik. Ein zwangloses Gespräch über die Entwicklung der Mühlenlandschaft der näheren Umgebung, zu dem die Gäste viel beigetragen haben rundete den gelungenen Abend ab.  

Menü