Aufbau hat begonnen.

Am 10.03. ging es endlich los. Nach Planung, Werkstatt und Winter war es endlich soweit, der Aufbau der neuen Schoppe ging los. Zu acht Uhr am Morgen war geladen, einige ganz heiße Mitarbeiter machten sich allerdings schon um sieben Uhr auf den Weg, um ja nich den Start zu verpassen. Alles was vorher theoretisch geplant und ausgedacht wurde, in der Werkstatt bei Martin Wansing gebaut und angepasst wurde, konnte nun endlich final aufgebaut  werden. Welch ein Spass. Die Ständer wurden aufgestellt, die Fußpfetten aufgelegt, 26 Stichbänder eingebaut, die 23 Dachdreiecke aufgestellt und mit Dachlatten verstrebt, und natürlich gefrühstückt und Mittag gegessen, denn ohne Mampf kein Kampf. Gegen 15 Uhr gab der Vorsitzende das erlösende Signal: Tagesziel erreicht, alle Werkzeuge wurden fallen gelassen und man genoss das gute Wetter noch ein paar Stunden in dem neuen Ständerwerk. Tolle Leistung der 15 Helfer, auf die man sich verlassen kann.

 

Menü

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, speichern wir Cookies auf Ihrem Rechner. Es sei denn, Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass er keine Cookies annimmt. Weitere Informationen hier::

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen